Du befindest Dich hier:

friedenspolitische Kampagne zur Landtagswahl in Rheinland-Pfalz

Friedensbildung statt Militarisierung

tl_files/jungegew/images/2009/bw_raus_aus_der_schule_175.gifDie "Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier"  informiert über den Kooperationsvertrag des Kultusministeriums RLP mit der Bundeswehr. Anläßlich der Landtagswahl am 27.3.2011 in Rheinland-Pfalz startet sie eine Aufklärungskampagne mit dem Slogan "Schulfrei für die Bundeswehr". Unterstützt von der GEW Trier fordert die Initiative die Rücknahme der Vereinbarung.

Zurück

GEW-Ratgeber HiWi - April 2011

News 2011

16.12.11 12:02

Schule ohne Bundeswehr NRW

Ministeriums-Erlass: Beteiligung der Friedensbewegung am Unterricht

Weiterlesen …

14.12.11 09:54

GEW-Newsletter HuF 14.12.11

Zeitverträge in der Wissenschaft - Debatte geht weiter

Weiterlesen …

08.12.11 02:27

Achtung: Europa in Gefahr

Ein soziales Europa geht anders!

Weiterlesen …

08.12.11 02:27

Achtung: Europa in Gefahr

Ein soziales Europa geht anders!
 

Weiterlesen …

05.12.11 07:43

GEW-Newsletter HuF 05.12.11

Studienheft "Wissenschaft und Geschlecht"

Weiterlesen …

30.11.11 08:32

GEW-Newsletter HuF 30.11.11

Schluss mit dem Befristungswahn !

Weiterlesen …

28.11.11 14:55

Stefan Gärtner in Titanik 10/2011 über die Ursachen der Eurokrise

Endsieg - Euro ist, wenn 17 Länder eine gemeinsame Währung haben und Deutschland ge­winnt

Weiterlesen …

28.11.11 14:55

Stefan Gärtner in Titanik 10/2011 über die Ursachen der Eurokrise

Endsieg - Euro ist, wenn 17 Länder eine gemeinsame Währung haben und Deutschland ge­winnt

Weiterlesen …