Du befindest Dich hier:

Einladung 04.05.2011 - DGB-Haus

Folgetreffen zur Veranstaltung "Traumjob Wissenschaft?"

Mittwoch, 4. Mai 19.30h in den Räumen der GEW im Kölner DGB-Haus (Hans-Böckler-Platz 1)

Wir wollen auf Grundlage des Templiner Manifests diskutieren, was zu tun ist, um mit der Prekarisierung der Hochschulbeschäftigten Schluss zu machen.

Alle sind herzlich eingeladen!

 

Traumjob Wissenschaft?

Veranstaltung der jungenGEW Köln vom 27.04.2011 an der Uni Köln

Für eine Reform von Personalstruktur und Berufswegen in Hochschule und Forschung!

Veranstaltung Templiner ManifestSteigende Studierendenzahlen, Studiengangsreformen, die autonome Steuerung von Hochschuleinrichtungen, die zunehmend befristete und prekäre Beschäftigung und die steigende Bedeutung der Drittmitteleinwerbung haben zu einer massiven Verschlechterung der Arbeitsbedingungen in Hochschule und Forschung beigetragen.

Kommt vorbei und diskutiert mit uns über sicherere Promotionsphasen, verlässliche Perspektiven für PostdoktorandInnen, reguläre Beschäftigungsverhältnisse, bessere Mitbestimmungsrechte, einen Ausbau des tariflichen Schutzes und ein ausgeglichenes Geschlechterverhältnis.

Experte:
Klemens Himpele (Referent im Vorstandsbereich Hochschule und Forschung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft)

Zurück

GEW-Ratgeber HiWi - April 2011

News 2011

16.12.11 12:02

Schule ohne Bundeswehr NRW

Ministeriums-Erlass: Beteiligung der Friedensbewegung am Unterricht

Weiterlesen …

14.12.11 09:54

GEW-Newsletter HuF 14.12.11

Zeitverträge in der Wissenschaft - Debatte geht weiter

Weiterlesen …

08.12.11 02:27

Achtung: Europa in Gefahr

Ein soziales Europa geht anders!

Weiterlesen …

08.12.11 02:27

Achtung: Europa in Gefahr

Ein soziales Europa geht anders!
 

Weiterlesen …

05.12.11 07:43

GEW-Newsletter HuF 05.12.11

Studienheft "Wissenschaft und Geschlecht"

Weiterlesen …

30.11.11 08:32

GEW-Newsletter HuF 30.11.11

Schluss mit dem Befristungswahn !

Weiterlesen …

28.11.11 14:55

Stefan Gärtner in Titanik 10/2011 über die Ursachen der Eurokrise

Endsieg - Euro ist, wenn 17 Länder eine gemeinsame Währung haben und Deutschland ge­winnt

Weiterlesen …

28.11.11 14:55

Stefan Gärtner in Titanik 10/2011 über die Ursachen der Eurokrise

Endsieg - Euro ist, wenn 17 Länder eine gemeinsame Währung haben und Deutschland ge­winnt

Weiterlesen …