Du befindest Dich hier:

Die Eurokrise heißt Kapitalismus

Veranstaltung der SAV Köln, Samstag, 26.11.2011

Programm:

13:00: Einlass

14:00: Wie Jugendliche und Beschäftigte in Europa für die Banken bluten - Videokonferenz mit betroffenen Jugendlichen aus Griechenland und Irland

16:00: Pause

16:30: Workshops
- Überall Krise – Warum Krisen entstehen
- Gefahr von Rechts: Der Aufstieg von Nationalisten und Neofaschisten in Europa
- Das ABC der Eurokrise: Eurobonds und EZB, Rettungsschirme und Staatsanleihen – wie funktioniert das eigentlich?

18:00: Pause

18:30: Nein zum EUROpa der Banken und Konzerne – wie soll die Alternative aussehen?

20:30: Chillen

Ort:

Naturfreundehaus Köln-Ost - Kapellenstr. 9a - Köln-Kalk
Eintritt: 2 Euro

Zurück

Europa-News

29.05.15 21:00

Wo bleibt die Revolution?

Phil Cologne 2015Mehr Entfremdung, bitte!
Slavoj Žižek, Karl Marx und der Geist der kommenden Revolution

Weiterlesen …

29.05.15 18:00

Wie rette ich ein Land

Phil Cologne 2015Griechenlands Außenminister Nikos Kotzias im Gespräch

Weiterlesen …

14.04.15 19:00

Bankenkrise: Wer rettet wen?

Bankenkrise: Wer rettet wen?... und das immer noch und immer wieder.
Ein Film über die Banken­krise und ihre Folgen.
 

Weiterlesen …

17.03.15 18:42

Jugendarbeitslosigkeit in Europa

zu GEGENBLENDE
Beschäftigungsprogramme sind dringlicher denn je

Weiterlesen …

25.01.15 18:26

deutlicher Wahlsieg für Syriza

linker Wahlsieg in Griechenland
Das linke Bündnis Syriza hat die Parlamentswahl in Griechenland deutlich gewonnen.

Weiterlesen …

07.07.14 17:33

Europas Zukunft nach den Wahlen

zu GEGENBLENDE
Demokratische Zäsur oder Weiter-So?

Weiterlesen …

04.05.14 18:00

Europa vor neuen Herausforderungen

zu GEGENBLENDE
Warum die Rechtspopulisten bei der Europawahl triumphieren könnten

Weiterlesen …

22.11.13 18:40

Exportüberschüsse senken !

Verdi-LogoDoch es geht nicht darum, dass D´land schlechter wird, sondern dass Löhne steigen und der Sozialstaat ausgebaut wird. Deshalb sollte D´land umsteuern.

Weiterlesen …