Du befindest Dich hier:

Fachgruppe Hochschule & Forschung - GEW Köln

Tarifpolitik - Was hat das mit mir zu tun?

Die drängendsten Probleme wissenschaftlich Beschäftigter sind zum einen die oft zu kurzen Laufzeiten der Verträge, zum anderen die Abhängigkeit von - in der Regel -einer Person. Außerdem das Sonderarbeitsrecht Wissenschaftszeitvertragsgesetz und für einegroße Gruppe, die Hilfskräfte, der Ausschluss aus dem Tarifvertrag TV-L.

In der Veranstaltung wollen wir u.a. folgende Fragen ansprechen:

  • Welche tarifpolitischen Instrumente wären überhaupt geeignet, um die Situation wissenschaftlich Beschäftigter zu verbessern?
  • Was tut die GEW für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler?
  • Wo finden sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in den aktuellen Tarifverhandlungen wieder?
  • Was kann ich selbst tun, um die Situation zu verbessern?

Im Anschluss an den kurzen Vortrag wird es Zeit zur Diskussion geben.

Mittwoch, 28.01.2015 um 18 Uhr
Hörsaalgebäude, Universitätsstraße 33, Hörsaal F
Referentin: Birgit Feldmann

Hochschulangehörige aller Statusgruppen sind hierzu herzlich einladen!

Kontakt zur Fachgruppe: Anne Klein,
E-Mail: anne.klein@uni-koeln .de

Zurück

Hochschul-News

02.02.17 23:39

Netzwerk Gute Arbeit Wissenschaft

Mit den zentralen Forderungen, das Sonderbefristungsrecht in der Wissen­schaft abzuschaffen sowie das deutsche Lehrstuhlprinzip durch demokratische Strukturen zu ersetzen, endete der Gründungskongress des Netzwerks für Gute Arbeit in der Wissenschaft.
 

Weiterlesen …

11.06.16 10:00

SHK-Räte-Vernetzugstreffen

GEW-Studis NRW

Einladung richtet sich an Ansprech­partner*innen für studentische Beschäftige an Hochschulen

Weiterlesen …

17.12.15 10:08

Etappensieg im Kampf gegen Befristungsmissbrauch

Andreas Keller

Novellierung des Wissen­schafts­zeitvertrags­gesetzes

 

Weiterlesen …

28.11.15 11:30

LASS Wahl- und Arbeitstreffen

Der LASS der GEW-NRW freut sich auf ein produktives Treffen mit zahlreichen TeilnehmerInnen

Weiterlesen …

18.08.15 17:58

geheimer Kooperationsvertrag

Gericht: Vertrag zwischen Uni und Bayer bleibt unter Verschluss
Uni Köln muss Vertrag mit Pharma­konzern nicht offenlegen.

Weiterlesen …