Du befindest Dich hier:

Solidarität mit KollegInnen in Österreich

Proteste von jungen Lehrerinnen und Lehrer

Die Kölner „Initiative gegen die massiven Verschlechterungen für neu eingestellte Lehrerinnen und Lehrer in NRW“ (kurz: „Kölner INI“) erklärt ihre Solidarität mit den Protesten der KollegInnen in Österreich!

Die österreichische "Initiative für ein faires Dienstrecht für Lehrerinnen und Lehrer" ist gegen Mehrarbeit und demonstrierte am Protest gegen Sparpaket in Österreich 2013Montag den 9.9.2013, dem ersten Schultag, gegen den Gesetzesentwurf der Regierung in Wien. In Österreich sind massive Angriffe geplant, unter anderem eine Arbeitszeiterhöhung von bis zu vier Unterrichtsstunden!  

Die "Kölner INI" ist eine Basis-Gruppe von KollegInnen, die sich 2006 zusammengefunden hat, als der alte Tarifvertrag für angestellte LehrerInnen abgeschafft und ein neuer eingeführt wurde, der die Einkommenslücke zwischen angestellten und verbeamteten KollegInnen auf bis zu 30 Prozent aufgerissen hat.
 

 

Zurück

Lehrer-News

12.12.15 00:18

Lehrer im Problemviertel

 
siehe auch: "Der Vertretungslehrer"

Weiterlesen …

22.08.15 19:49

GEW-aktiv-Tagung 2015

Willkommen heißen möchten wir die Menschen, die als Flüchtlinge und Asylbewerber nach NRW kommen. Sie erleben jedoch tagtäglich auch Ablehnung ...

Weiterlesen …

27.03.15 14:31

GEW-Newsletter: 27.03.2015

  • GEW-Logo200000 bei Warnstreiks
  • Streiks ausweiten – Blockade brechen!

Weiterlesen …

17.03.15 18:42

GEW-Tariftelegramm Länder - 17.03.2015

GEW-LogoDritte Verhandlungsrunde ohne Ergebnis beendet.
Weitere Warnstreiks im öffentlichen Dienst der Länder

Weiterlesen …

18.12.14 14:56

GEW-Forderung Länder-Tarifrunde 2015

GEW-Logo5,5% mehr Gehalt und Tarifvertrag für angestellte Lehrkräfte
 

Weiterlesen …

13.11.13 01:01

Wirtschaftl. Rahmenbedingungen der Tarifrunden 2013/2014

TVoeD-Runde2014Kräftige Lohnzuwächse für die Binnen­nachfrage, und für Europa ein umfangreiches Investitions­programm.

Weiterlesen …

14.05.13 16:19

Eingruppierung angestellter Lehrkräfte

Am ersten Tag der Streik- und Aktionswoche an Berliner Schulen beteiligten sich etwa 600 Lehrkräfte aus über 80 Schulen.
 

Weiterlesen …

05.03.13 16:12

43.000 im Warnstreik

Besser als erwartet! Allein 15.000 Landesbeschäftigte, davon rund 12.000 Lehrkräfte kamen zur zentralen Kundgebung.

Weiterlesen …