Du befindest Dich hier:

Solidaritaet mit den saechsischen KollegInnen!

Übernahme von ReferendarInnen statt Entlassung von LehrerInnen

Die Situation für junge Lehrerinnen und Lehrer in Sachsen wird zunehmend schwieriger. Hieß es im Mai dieses Jahres noch, dass LehramtsanwärterInnen nicht in den Schuldienst übernommen werden sollen, ist nun sogar die Rede davon LehrerInnen zu entlassen! Zur Zeit erleben wir, wie die Studierenden an den bundesdeutschen Hochschulen abermals gegen die miserablen Studienbedingungen und das Bezahlstudium aufbegehren. Hier vor Ort in Köln kommt es allmählich zum Schulterschluss zwischen Lehrenden und Studierenden! Die mächtige Demonstration am 10.Dezember in Bonn führte bereits zu ersten Reaktionen der Politik.

Die jungeGEW Köln sowie die jungeGEW NRW unterstützen die Proteste der sächsischen Kolleginnen und Kollegen. Wir werden uns weiterhin energisch für die bundesweite Gleichstellung von verbeamteten und angestellten LehrerInnen einsetzen. Außerdem unterstützen wir ausdrücklich die Proteste der SchülerInnen und Studierenden.

Zurück

Lehrer-News

12.12.15 00:18

Lehrer im Problemviertel

 
siehe auch: "Der Vertretungslehrer"

Weiterlesen …

22.08.15 19:49

GEW-aktiv-Tagung 2015

Willkommen heißen möchten wir die Menschen, die als Flüchtlinge und Asylbewerber nach NRW kommen. Sie erleben jedoch tagtäglich auch Ablehnung ...

Weiterlesen …

27.03.15 14:31

GEW-Newsletter: 27.03.2015

  • GEW-Logo200000 bei Warnstreiks
  • Streiks ausweiten – Blockade brechen!

Weiterlesen …

17.03.15 18:42

GEW-Tariftelegramm Länder - 17.03.2015

GEW-LogoDritte Verhandlungsrunde ohne Ergebnis beendet.
Weitere Warnstreiks im öffentlichen Dienst der Länder

Weiterlesen …

18.12.14 14:56

GEW-Forderung Länder-Tarifrunde 2015

GEW-Logo5,5% mehr Gehalt und Tarifvertrag für angestellte Lehrkräfte
 

Weiterlesen …

13.11.13 01:01

Wirtschaftl. Rahmenbedingungen der Tarifrunden 2013/2014

TVoeD-Runde2014Kräftige Lohnzuwächse für die Binnen­nachfrage, und für Europa ein umfangreiches Investitions­programm.

Weiterlesen …

14.05.13 16:19

Eingruppierung angestellter Lehrkräfte

Am ersten Tag der Streik- und Aktionswoche an Berliner Schulen beteiligten sich etwa 600 Lehrkräfte aus über 80 Schulen.
 

Weiterlesen …

05.03.13 16:12

43.000 im Warnstreik

Besser als erwartet! Allein 15.000 Landesbeschäftigte, davon rund 12.000 Lehrkräfte kamen zur zentralen Kundgebung.

Weiterlesen …