Du befindest Dich hier:

Unterschriftensammlung

gegen Zumutungen im Referendariat

Die Junge GEW NRW hat eine Unterschriften- sammlung ins Leben gerufen gegen ...

1. Erschwerte Bedingungen zur Erlangung eines Beschäftigungsverhältnisses direkt im Anschluss an Vorbereitungsdienst. (Erzwungene Arbeitslosigkeit)
2. Unterschiedlich lange Ausbildungszeiten, abhängig vom Start der Ausbildung im Mai oder im November eines Jahres. (Willkürliche Ausbildungsdauer)
3. Erhöhung der Arbeitszeit in der Lehrerausbildung ohne finanziellen Ausgleich bzw. Erhöhung der Anwärterbezüge. (Sinkende Bezüge)
4. Mehrbelastung durch die Reform des LABGs. (Steigender Prüfungsdruck)

Zurück

Lehrer-News

12.12.15 00:18

Lehrer im Problemviertel

 
siehe auch: "Der Vertretungslehrer"

Weiterlesen …

22.08.15 19:49

GEW-aktiv-Tagung 2015

Willkommen heißen möchten wir die Menschen, die als Flüchtlinge und Asylbewerber nach NRW kommen. Sie erleben jedoch tagtäglich auch Ablehnung ...

Weiterlesen …

27.03.15 14:31

GEW-Newsletter: 27.03.2015

  • GEW-Logo200000 bei Warnstreiks
  • Streiks ausweiten – Blockade brechen!

Weiterlesen …

17.03.15 18:42

GEW-Tariftelegramm Länder - 17.03.2015

GEW-LogoDritte Verhandlungsrunde ohne Ergebnis beendet.
Weitere Warnstreiks im öffentlichen Dienst der Länder

Weiterlesen …

18.12.14 14:56

GEW-Forderung Länder-Tarifrunde 2015

GEW-Logo5,5% mehr Gehalt und Tarifvertrag für angestellte Lehrkräfte
 

Weiterlesen …

13.11.13 01:01

Wirtschaftl. Rahmenbedingungen der Tarifrunden 2013/2014

TVoeD-Runde2014Kräftige Lohnzuwächse für die Binnen­nachfrage, und für Europa ein umfangreiches Investitions­programm.

Weiterlesen …

14.05.13 16:19

Eingruppierung angestellter Lehrkräfte

Am ersten Tag der Streik- und Aktionswoche an Berliner Schulen beteiligten sich etwa 600 Lehrkräfte aus über 80 Schulen.
 

Weiterlesen …

05.03.13 16:12

43.000 im Warnstreik

Besser als erwartet! Allein 15.000 Landesbeschäftigte, davon rund 12.000 Lehrkräfte kamen zur zentralen Kundgebung.

Weiterlesen …